Biedermeier Schrank

Biedermeier Schrank

Da wir keine professionellen restauratoren oder restauratoren mehr sind, bitten wir sie, sich an einen restaurator oder restaurator ihrer wahl zu wenden, der ihnen einen detaillierten, professionellen bericht liefern kann. Potenzielle käufer sollten jedes los überprüfen, um sich von der bedingung zu überzeugen, und müssen verstehen, dass jede aussage von schuler auctions lediglich eine subjektiv qualifizierte meinung ist. Ungeachtet dieses berichts oder etwaiger diskussionen über den zustand eines grundstücks werden alle grundstücke gemäß den im katalog enthaltenen verkaufsbedingungen "wie besehen" angeboten und verkauft.

Dies ist ein biedermeier-eschenschrank aus der zeit um 1840. Das holz wurde von hand mit schellack poliert und einmal originalgetreu restauriert, ohne das originalstück zu verändern. Es leuchtet in einem schönen braun mit einem einzigartigen furniermuster. Messingbeschläge betonen das stück und verleihen dem einfachen holz abwechslung. Der innenraum ist in einer interessanten blauen farbe mit mehreren regalen dekoriert, wie sie auf den bildern sehen können. Das stück ist in zwei komponenten unterteilt und bietet viel platz zum aufbewahren ihrer artikel. Es wurde in regelmäßiger handwerkskunst hergestellt.

Auktionsbedingungen für online-gebote durch die teilnahme an der auktion erkennt der bieter die folgenden bedingungen an: 1. Der verkauf erfolgt an den höchstbietenden. Bei streitigkeiten über die annahme eines angebots hat der beamte des bürgermeisteramtes die endgültige entscheidung. Dem auktionator steht es frei, ein gebot ohne angabe von gründen abzulehnen. Ein zahlungsfähigkeitsnachweis, kreditkartendaten oder eine anzahlung vor der auktion kann vom bieter verlangt werden. Es liegt im ermessen des auktionators, jederzeit ein gebot abzulehnen, ein los zurückzuziehen oder hinzuzufügen oder die reihenfolge der eröffnungsgebote zu ändern. Sofern in keinem anderen fall angegeben, ist das eröffnungsgebot nicht höher als die hälfte der oberen schätzung. Zwei alle gebote sind nur in schweizer franken zu verstehen. Sie sind verbindlich und können nicht zurückgezogen werden. Bestellungen für weniger als die hälfte der oberen schätzung werden nicht berücksichtigt. Jeder erfolgreiche bieter haftet persönlich für seine einkäufe und kann nicht behaupten, im namen eines dritten gehandelt zu haben. 3. Die auktion erfolgt gegen sofortige barzahlung in schweizer währung oder in euro. Im falle einer verspäteten abrechnung des kontos trägt der käufer die kosten für etwaige wechselkursdifferenzen. Aus sicherheits- und transparenzgründen müssen rechnungsbeträge über chf 10.000.- Per überweisung bezahlt werden. Ihre kreditkarte kann ab 4 tagen nach absendung einer rechnung mit dem vollen rechnungsbetrag zuzüglich gebühren belastet werden. Wir nehmen keine schecks entgegen. Bei zahlungen per paypal oder kreditkarte wird ein preis von 4 des gesamtbetrags berechnet. Bei einer auktion gekaufte gegenstände werden dem käufer erst nach vollständiger zahlung (inkl. Mwst.) Geliefert. In anbetracht unserer verpflichtungen gegenüber den verkäufern sind alle zahlungen innerhalb von 7 tagen nach rechnungsdatum ohne abzug fällig. Rechnungen gelten erst nach eingang des barbetrags oder überweisung durch bankauftrag als innerhalb der vereinbarten frist bezahlt. Nach ablauf dieser frist werden fällige rechnungen ohne weitere ankündigung storniert und der käufer von allen künftigen auktionen ausgeschlossen. Eine käuferprovision von 25 wird zum zuschlagspreis hinzugerechnet. Der käufer ist verpflichtet, auf die prämie mehrwertsteuer zu zahlen. Diese prämie gilt sowohl für händler, großhändler als auch für privatkunden. Alle mit * gekennzeichneten gegenstände unterliegen vollständig der mehrwertsteuer, d. H. Für diese gegenstände muss die mehrwertsteuer sowohl auf den zuschlagspreis als auch auf die käuferprämie entrichtet werden. Mehrwertsteuermengen werden käufern erstattet, die eine gültige ausfuhranmeldung und ihre bankreferenz vorlegen. 4 sollten rechnungen unbezahlt bleiben oder nicht innerhalb der festgelegten frist bezahlt werden, kann der auktionator jederzeit die einhaltung des kaufvertrags verlangen oder die entscheidung jederzeit ohne festlegung einer weiteren frist stornieren. In jedem fall haftet der käufer für schäden, die sich aus der nichtzahlung oder der verspäteten zahlung ergeben, insbesondere für die mögliche reduzierung des erlöses bei stornierung des kaufs, auch wenn das los an einen anderen bieter desselben öffentlichen verkaufs verkauft werden kann oder an einen dritten bei einer späteren auktion. Der käufer, dessen kauf einmal storniert wurde, hat keinerlei anspruch auf einen möglichen zusätzlichen erlös. 5. Das eigentum geht erst dann auf den käufer über, wenn der volle rechnungsbetrag bezahlt wurde, während die gefahren bereits mit dem niederschlag übertragen wurden. 6. Alle lose werden in dem zustand verkauft, in dem sie sich zum zeitpunkt der auktion befinden. Die gewährleistungen des verkäufers für das auktionshaus erlöschen mit dem niederschlag. Während der betrachtungstage können objekte detailliert untersucht werden. Katalogbeschreibungen wurden nach bestem wissen und gewissen verfasst. Für die angegebenen details wird keine haftung übernommen. Zustand, alter, echtheit, zuschreibung an einen künstler oder eine epoche, identifizierung, unterschriften und daten sowie mögliche unvollkommenheiten oder restaurierungen müssen anhand des potenziellen käufers vor ort anhand des objekts geprüft werden. Jegliche haftung für stoff- oder eigentumsmängel wird ausdrücklich abgelehnt. Es wird keine beschwerde angenommen. 7. Unter keinen umständen kann das auktionshaus dafür verantwortlich gemacht werden oder ansprüche gegen den ausfall von internetdienst-, technischen oder softwareproblemen in einem bestimmten stadium der live-auktion geltend gemacht werden. Das auktionshaus ist nicht verantwortlich für verpasste gebote aus einer quelle und ist nicht verantwortlich für gebote, die "versehentlich" oder "versehentlich" aus einer quelle positioniert wurden. 8. Gekaufte lose sind entweder unmittelbar nach jeder auktion oder an den folgenden zwei wochentagen für serien bereit. Es kann keine verantwortung für die lagerung der gekauften gegenstände übernommen werden. Jeder gekaufte artikel, der nicht innerhalb von zwei wochen nach auktionsende abgeholt wurde, wird ohne vorherige ankündigung und auf kosten des käufers in einem lagerhaus gespeichert. In diesem fall kann der käufer das objekt erst nach zahlung der rechnung und der lagergebühren abholen. 9. Schriftliche gebote werden nach verfügbarkeit behandelt. Das höchste gebot ist erfolgreich und wird zum niedrigstmöglichen preis ausgeführt, d. H. Einen gebotsschritt über dem zweithöchsten gebot. Bei einem gleichheitsgebot ist das früheste erfasste gebot das erfolgreiche gebot. Direkt an schuler auctions gesendete abwesenheitsgebote haben vorrang vor online-abwesenheitsgeboten mit demselben wert. 10. Gegenstände werden im auftrag und auf rechnung dritter versteigert. Lose werden unterhalb der bestimmung versteigert, dass das los den geschätzten preis erreicht. Der auktionator kann auch gebote und ankündigungen unterhalb der schätzung abgeben. Es liegt im ermessen des auktionators, nicht verkaufte lose während der auktion zurückzuziehen, ohne dass dritte davon kenntnis haben. Sobald der öffentliche verkauf abgeschlossen ist, können beim auktionshaus anfragen zu nicht verkauften losen eingereicht werden. 11. Die oben genannten voraussetzungen sind bestandteil jedes bei der auktion geschlossenen kaufvertrags. Um gültig zu sein, müssen änderungen schriftlich vorgenommen werden. 12. Der öffentliche verkauf erfolgt in zusammenarbeit mit dem amt des bürgermeisters von zürich. 13. Der bürgermeister von zürich sowie der kanton und die stadt zürich lehnen jede verantwortung für handlungen des auktionators ab. Alle teile der beziehungen zwischen den parteien unterliegen schweizerischem recht. Erfüllungsort und gerichtsstand sind zürich. Schuler auktionen ag.

biedermeier schrank 11594986 Biedermeier Schrank Kirschbaum um 1810 mit Schwarzlotmalerei Herkunft  Salzburg

Biedermeier Schrank 11594273 Biedermeier Schrank Kirschbaum Um 1810 Mit Schwarzlotmalerei Herkunft Salzburg .

biedermeier schrank 11594734 Biedermeier Ash Corner Cupboard from 1840

Biedermeier Schrank 11594249 Biedermeier Ash Corner Cupboard From 1840 .

biedermeier schrank 11594368 SCHRANK

Biedermeier Schrank 11594584 Schrank .

biedermeier schrank 11594829 Später Biedermeier-Schrank um 183540 - Möbel und dekorative

Biedermeier Schrank 11594738 Später Biedermeier-Schrank Um 183540, Möbel Und Dekorative .

biedermeier schrank 11594116 Antiker Biedermeier Schrank aus massivem Kirschholz

Biedermeier Schrank 11594353 Antiker Biedermeier Schrank Aus Massivem Kirschholz .

biedermeier schrank 11594619 Besonders eleganter Biedermeier Schrank Kirschholz um 1820  Tall

Biedermeier Schrank 11594907 Besonders Eleganter Biedermeier Schrank Kirschholz Um 1820 Tall .

biedermeier schrank 11594506 Biedermeier Schrank Esche

Biedermeier Schrank 11594917 Biedermeier Schrank Esche .

biedermeier schrank 11594887 Biedermeier Schrank ursprünglich um 1830 - Antiques and art 2017

Biedermeier Schrank 11594264 Biedermeier Schrank Ursprünglich Um 1830, Antiques And Art 2017 .

biedermeier schrank 11594652 SCHRANK

Biedermeier Schrank 11594966 Schrank .

biedermeier schrank 1159493 Armoires cupboards glass cabinets of the Empire and Biedermeier

Biedermeier Schrank 11594621 Armoires Cupboards Glass Cabinets Of The Empire And Biedermeier .